Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: sekretariatat weiß gelbmwrs-burghausen.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Mathe im Advent 

Eine ganz andere Art von Adventskalender fand sich bei der Klasse 5 b, dich sich bei „Mathe im Advent“ angemeldet hatte.

Nun gab es an jedem Tag im Advent online auf der Seite www.mathe-im-Advent.de ein Türchen zu öffnen, hinter dem es eine Aufgabe aus der Vorweihnachtszeit im Wichteldorf zu lösen gab. Da musste man erkennen, mit welchem Plätzchenausstecher man keine Teigreste erhielt, man half dem Wichtel Ollo beim Wichteln die richtigen Geschenke für seine Wichtelfreunde auszusuchen, um nur zwei Beispiele zu nennen. 
Viele hielten bis zum 24. Türchen durch und so konnte sich die Klasse über eine Klassenurkunde und den Klassenkörper freuen, einen Ball aus 31 Einzelteilen, die es ordentlich auszuschneiden, zu falten und zu einem großen Ball zusammenzukleben galt.
Vier Schüler/-innen erzielten sogar eine Urkunde in Bronze: Felix Hipf mit 17 von 24 Punkten, Luisa Weißenbach mit 19 von 24 Punkten, Marlon Seubert mit 20 von 24 Punkten, Helena Poller mit 21 von 24 Punkten. Herzlichen Glückwunsch!

Jutta Lanzl


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • Exkursionen
  • Fortbildungen
  • Künstlerisches
  • MINT
  • Projekte
  • Schulpastoral
  • Sportliches
  • Veranstaltungen

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Schulhomepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.